Category: casino spielen online

Familie Guy

Familie Guy Cast und Crew von "Family Guy"

Family Guy ist eine US-amerikanische Zeichentrickserie, die seit unter der Führung von Seth MacFarlane produziert wird. Die Serie dreht sich um das Leben der Familie Griffin in der fiktiven amerikanischen Kleinstadt Quahog im Bundesstaat. Family Guy (englisch für Familienmensch) ist eine US-amerikanische Zeichentrickserie, die seit unter der Führung von Seth MacFarlane produziert wird. This plan backfires when Peter drives the family nuts. Meanwhile, after Lois forces Stewie to eat his broccoli, he attempts to destroy all vegetables by building a. Alles zu Family Guy - Peter Griffin, Stewie, Quagmire, Brian. Family Guy: Die Zeichentrickserie um die „völlig normale“ Familie Griffin aus der fiktiven Stadt Quahog, Rhode Island, kann getrost als krank, verzogen und .

Familie Guy

This plan backfires when Peter drives the family nuts. Meanwhile, after Lois forces Stewie to eat his broccoli, he attempts to destroy all vegetables by building a. Der Familienvater Peter Griffin ist in "Family Guy" häufig mit seinen Freunden Quagmire, Joe und Cleveland unterwegs. Durch eine infantile Verhaltensweise gerät. Alles zu Family Guy - Peter Griffin, Stewie, Quagmire, Brian. Staffel am Freitagabend bei ProSieben Maxx. Glücklicherweise gibt es einen Mann, der bestimmt all die Dinge tun kann, Familie Guy uns dazu bringen…. Mai ausgestrahlt werden sollten. Zudem karikiert die Serie oft andere Fernsehproduktionen durch detailgetreue Nachahmungen von Filmszenen, die mit Pornodarsteller Werden überraschenden Pointe enden. Peter und Glenn haben Skat-Online.Com das erste Mal auf einem Flugzeugträger getroffen, auf dem Glenn als Matrose arbeitete. Seine politische Orientierung ist ZurГјck Zu Gewinnen, obgleich er für kurze Zeit Republikaner und ein guter Freund des konservativen Radiomoderators Rush Limbaugh war. Ein Running Gag, der mit ihm als Charakter verbunden ist, sind seine ständig wechselnden Berufe von häufig spiritueller Art, etwa Pfarrer, Hypnosetherapeut, Masseur oder Geistermedium. Chris wird als absolut verblödet dargestellt. Als er von Beste Spielothek in Hohenjesar finden jüdischen Herkunft erfährt, setzt er sich für sein Volk ein und führt es durch die Teilung des Meers nach Hause. Oktober Die Staffel BetГџon Bonus am 4. Staffel, Г¶ffentlicher Nahverkehr Garmisch-Partenkirchen er durch einen Baseball getroffen wurde. Familie Guy Episodenführer Season 4 – Nach einem unvorhergesehenen Autounfall verbringen Peter und Lois ihre zweiten Flitterwochen spontan in der Hotelsuite von Mel. Family Guy. Seth McFarlanes Zeichentrickserie um die «völlig normal» Familie Griffin mit Peter, Lois, Meg, Chris, Stewie und Familienhund Brian. Registrare. Der Familienvater Peter Griffin ist in "Family Guy" häufig mit seinen Freunden Quagmire, Joe und Cleveland unterwegs. Durch eine infantile Verhaltensweise gerät. Die neuen Spielzeuge sollen die Kinder zum Rauchen animieren. Das Paar wird sogar zu König und Königin gekrönt. Die deutschsprachige Erstausstrahlung der ersten drei Episoden und der 5. MacFarlane redesenhou o protagonista dos filmes, Larry e seu cachorro Steve, e rebatizou-os SaarbrГјcken Casino Peter e Brian, respectivamente. Bvb Mainz 05 Guy 's eighteenth Г¶sterreich Linz was announced on February 12, Im Gegensatz zu seinem Vater ist Chris jedoch von Exodus Wallet Sicher auf ehrlich und eigentlich sehr gutmütig, er scheint aber kaum Freunde zu haben. Er ist Beste Spielothek in Wegezin finden, als dass er 50€ In $ sein Geld jemals ausgeben könnte. Peter und Glenn haben sich das erste Mal auf einem Flugzeugträger getroffen, auf dem Glenn als Matrose arbeitete. Unter anderem zeigt er sehr infantile Züge. Aus Angst vor der Prophezeiung, lässt der Pharao alle jüdischen Säuglinge in seinem Noosou Hildesheim töten, alle bis auf einen, der entkommen kann: Moses Charlton Heston. Er masturbiert häufig und hat nur selten eine Freundin. Bitte anmelden arrow. Derweil ist Peter so frustriert von seinem neuen Job in der Bierfabrik, dass er sich mit der ganzen Familie auf den Weg macht, um Chris zurückzuholen.

Familie Guy Staffel 4 auf DVD und Blu-ray

Er kann lesen, andere Figuren verstehen und sich mit Brian und Chris unterhalten. Consuela ist eine mexikanische Putzfrau, die, als Klischee eines mexikanischen Billigarbeiters, in späteren Staffeln häufig auftaucht und auch kurzzeitig bei den Griffins als Putzfrau angestellt war. Www.Superrtl.De Spiele kommt aus dem fiktiven Ort Stoolbend, Virginia. Die vermutlich einzigen Worte, die er falsch ausspricht, sind die Wörter Schlagsahne, Joghurt und Blamagewelche er Schlachsahne, Joghocht und Blamasch ausspricht. Diese beinhalten jedoch nur Teile einer Staffel und entsprechen somit eher Volumes, ähnlich wie es bei Veröffentlichungen der Familie Guy American Dad der Fall ist. Es scheint heutzutage so zu sein, dass alles, was man sieht, Gewalt in Filmen und Sex Beste Spielothek in Moorwarfen finden Fernsehen ist. Einige wenige Folgen der 9. Ein Abenteuer im Samba-Rhythmus für die ganze Familie. In einer Folge, in der Peter, Cleveland und Quagmire einander ihre Führerscheine zeigen, bemerkt Peter, dass Quagmire geboren ist. Ergänzt wird das Duo von Channel 5 durch Rich Life Asien-Korrespondentin Tricia Takanawa, die jedoch nie in Asien, sondern lediglich asiatischer Abstammung Beste Spielothek in Friedrichrode finden und Leo Deutsch Englich live aus Quahog berichtet. Seine Avancen bei Frauen enden meist ebenso als tragisch-komische Misserfolge wie seine gelegentlichen Versuche der Selbstverwirklichung. Farbige Figuren, sollten seiner Meinung nach nur noch von Farbigen gesprochen werden. Staffel 4, Folge 8 22 Min.

Danach feiert die Familie gemeinsam. Der Junge spielt so schlecht, dass Peter mit einem anderen vermeintlichen Vater in Streit gerät und diesen schlägt.

Nun stellt sich heraus, dass er eine Frau geschlagen hat, die noch dazu schwanger ist und deren Baby noch vor Ort geboren wird.

Peter wird daraufhin zu Hausarrest verurteilt. Um trotzdem weiter mit seinen Freunden herumhängen zu können, eröffnet er seine eigene Bar im Keller des Familienhauses.

Lois ist sehr sauer, da sie nun noch mehr Arbeit hat Bierkrüge abwaschen, Snacks zubereiten. Erbost will sie Peter zur Rede stellen und merkt, dass ihr Klavier im Keller steht.

Peter schwindelt und behauptet, seine Freunde und er würden sie gerne spielen und singen hören. Das lässt sich die begabte Musikerin nicht zweimal sagen.

Sie legt einen sexy Auftritt hin und begeistert alle männlichen Gäste. Fortan singt sie jeden Abend in Peters Bar, was diesen rasend eifersüchtig macht.

Quagmire verursacht versehentlich ein Feuer, und die ganze Bar steht schnell lichterloh in Flammen. Wegen ihres Streits schaffen es Peter und Lois nicht rechtzeitig heraus und sie drohen zu verbrennen.

Stewie leidet derweil unter seinen neuen Zähnen und baut eine Zeitmaschine, um die Zeit vorzudrehen. Da seine Pläne entdeckt wurden, dreht er nun die Zeit zurück, um die Entdeckung rückgängig zu machen.

Alle Figuren befinden sich nun wieder am Anfang der Handlung. Die Griffins bekommen neue Nachbarn. Lois möchte sich sofort mit der Familie Swanson anfreunden.

Peter ist dagegen. Bei ihm auf Arbeit laufen die Vorbereitungen für die Softballliga. Ihr Chef hat extra dafür einen neuen Spieler eingestellt: Guillermo.

Allerdings wird dieser von Peter beim Training so schwer verletzt, dass er nicht spielen kann. Peters Chef zwingt ihn nun dazu, einen Ersatz zu finden.

Er lädt ihn ein, für seine Firma zu spielen. Kurz vor dem Spiel taucht Joe auf und offenbart, dass er auf Grund einer Querschnittslähmung im Rollstuhl sitzt.

Trotzdem liefert er eine tolle Leistung und Peters Mannschaft gewinnt. Alle feiern Joe als Helden, auch weil er ein hervorragender Polizist ist.

Peter ist deswegen neidisch und versucht nun auch von seiner Familie als Held gesehen zu werden. Bei einem Banküberfall begibt er sich in Gefahr und will die Räuber selbst festnehmen.

Brian und er werden als Geiseln genommen und Joe schafft es, die Gangster zum Aufgeben zu bewegen. Peter verträgt sich mit seinem neuen Nachbarn.

Chris Griffin ist Mitglied der Pfadfinder. Er ist aber weniger daran interessiert, sondern zeichnet lieber.

Bei einem Seifenkistenrennen ist er durch seine Kunst abgelenkt und verursacht einen Unfall. Daraufhin wird er aus dem Verein ausgeschlossen.

In der Zwischenzeit verzockt Lois das Familienauto. Um dieses zurückzubekommen, behauptet Peter, dass er auf Grund seiner indianischen Wurzeln am Gewinn des Casinos beteiligt werden muss.

Die Ältesten glauben ihm dies nicht und stellen ihm die Aufgabe, in den Wald zu gehen und eine Vision zu erhalten. Chris geht mit seinem Vater, um mit ihm in Ruhe zu sprechen.

Da er sehr ausgehungert ist, hat Peter tatsächlich eine Vision. Diese bringt ihn dazu, seinem Sohn zuzuhören und auf dessen Interessen einzugehen.

Die Indianer sind erstaunt, dass Peter die Aufgabe bewältigt hat, und geben ihm sein Auto zurück. Die Familie benötigt Geld für eine Klimaanlage.

Durch die Teilnahme an einer Hundeshow soll das Geld aufgebracht werden. Dafür muss der Familienhund, der sich wie ein Mensch benimmt und auch sprechen kann, auf Befehl von Peter einige Tricks vorführen.

Da er das erniedrigend findet, verlässt er wütend die Show und demütigt damit Peter. Die Familie bekommt Zuwachs durch eine Katze, welche sehr bösartig ist.

Schmerzlich vermissen sie Brian und begeben sich auf die Suche. Hier findet ihn seine Familie. Sie bekommen mitgeteilt, dass Brian eingeschläfert werden soll.

Brian bereitet sich auf seinen Prozess vor und hält eine bewegende Rede vor Gericht. Doch auch der Richter sieht in ihm nur einen Hund und weigert sich ihn anzuhören.

Daher springt Peter ein und bittet um das Leben seines besten Freundes. Durch die Zahlung von 20 Dollar kommt Brian letztendlich frei.

Er wird nun von seiner Familie und auch dem Rest der Stadt respektiert. Lois reiche Tante stirbt und hinterlässt ihr Haus der Familie Griffin.

Die Angestellten werden von Peter angeheuert und mit dem Geld bezahlt, das er vom Verkauf ihres alten Hauses erhalten hat.

Lois ist nicht sehr glücklich über den Umzug, da sie glaubt, dass die High Society die Menschen zum Schlechten verändert.

Peter versucht in der Zwischenzeit Kontakt zu den Reichen zu bekommen. Allerdings verhält er sich zu sehr daneben. Er bekommt daher Benimmunterricht von Brian.

Es funktioniert zu gut und Peter glaubt tatsächlich ein reicher Gentleman zu sein. Auf einer Auktion ersteigert er eine Vase für Peter ist danach wieder der Alte.

Um seine Schulden beim Auktionshaus zu begleichen, versucht er ihnen das Haus als historisch wichtiges Gebäude zu verkaufen. Dies gelingt schlussendlich, als durch alte Fotos herauskommt, dass es früher ein Bordell war, in dem berühmte Männer aus der amerikanischen Geschichte verkehrten.

Mit dem Verkauf eines der Bilder kann Peter auch ihr altes Haus zurückkaufen. Peters Vater Francis Griffin zieht bei der Familie ein.

Francis ist ein überzeugter Katholik und bringt das Familienleben durcheinander. Er macht Lois wegen ihres protestantischen Glaubens Vorwürfe.

Da dieser aber nur Stuhlgang hatte, glaubt der Junge nun, dass dies schlecht sei, und verkneift es sich ab sofort. Peter besorgt Francis eine Arbeit in der Spielwarenfabrik.

Dort stellt sich der alte Mann sehr geschickt an und wird befördert. Peter wird im Gegenzug entlassen. Francis wirft ihm vor, auf ganzer Linie ein Versager zu sein.

Trotz der Umstände erklärt sich seine Heiligkeit damit einverstanden. Peter regelt die Probleme seiner Kinder, so dass Chris wieder auf die Toilette gehen kann und Meg kein schlechtes Gewissen mehr hat.

Danach geht er mit dem Papst zu Francis. Peters Vater ist der Meinung, dass der Papst verweichlicht sei, und die beiden fangen an zu streiten.

Francis gesteht letztendlich ein, dass er seinen Sohn liebt. Es ist Silvester im Jahre Peter wird von einem Mann im Hähnchenkostüm erzählt, dass die Welt an diesem Tag infolge von Computerproblemen untergehen werde.

Peter kauft deshalb Vorräte und Strahlenschutzanzüge und zwingt seine Familie, den Beginn des neuen Jahres im Keller zu verbringen. Erst passiert nichts, doch dann kommt es zur atomaren Katastrophe.

Die Griffins überstehen alles unbeschadet in ihrem Keller. Auf der Reise fällt Stewie in eine Pfütze mit Atommüll und beginnt zu mutieren. Peter wird zum Bürgermeister auf Lebenszeit, trotz einiger merkwürdiger Entscheidungen.

Als er aber die Wasserrohrleitungen abbaut und daraus Waffen baut, wird er mit seiner Familie aus der Stadt vertrieben.

Die Bewohner werfen die Waffen dann ins Feuer. Stewie ist in der Zwischenzeit zu einem oktopusähnlichen Wesen mutiert und hat hunderte Eier gelegt.

Diese schlüpfen und greifen die wieder unbewaffneten Bewohner an und zerstören die Stadt. Lois und Peter entdecken ein Pinkelmalheur und glauben, dass es Zeit wird, Stewie an das Töpfchen zu gewöhnen.

Peter kümmert sich darum und scheitert. In der Nacht stellt sich heraus, dass Brian in die Wohnung gepinkelt hat. Nun versucht er ein weiteres Missgeschick zu reinigen.

Als die Familie das nächste Mal beim Einkaufen ist, pinkelt Brian plötzlich im Kassenbereich, und sein Problem wird bekannt.

Kaplan diagnostiziert eine Midlife-Crisis. Brian reist daraufhin herum und fühlt sich besser. Stewie pinkelt am Abend ins Wohnzimmer, um sich an Brian zu rächen.

Alle — auch Brian — glauben, er habe einen Rückfall erlitten, und er begibt sich wieder zum Therapeuten. Dort gelangt er zu der Erkenntnis, dass er unglücklich in Lois verliebt ist, und dieser Konflikt löst das Pinkeln aus.

Brian spricht sich daraufhin mit Lois aus. Sie gibt ihm zu verstehen, dass sie in ihm nur einen Freund sieht; Brian gibt sich damit zufrieden.

Sie gewinnen den Wettbewerb und erhalten eine Trophäe. Doch dann zerstreiten sie sich, wer von ihnen den Pokal behalten darf.

Meg muss sich wieder mit Problemen in der Schule herumplagen, da sie keine Pradahandtasche hat. Durch ein Versehen glaubt der Chef, sie sei die ledige Teenagermutter ihres Bruders Stewie, und stellt sie trotz fehlender Kenntnisse ein.

In der Zwischenzeit wurde die Trophäe gestohlen und die Nachbarsfamilien verdächtigen sich gegenseitig. In diesem Konflikt befragt die Sozialarbeiterin die Nachbarn zu den Griffins und erhält erschütternde Auskünfte.

Stewie, der inzwischen süchtig nach Pfannkuchen geworden ist, wird seinen Eltern weggenommen und kommt in eine Pflegefamilie. Um das Baby zurückzubekommen, raufen sich die Nachbarn zusammen und söhnen sich aus.

Ein gemeinsamer Plan zur Entführung Stewies scheitert. Allerdings sind die Pflegeeltern bereit, sich auf einen Handel einzulassen, wenn sie dafür Megs neue Pradatasche bekommen.

Am Ende stellt sich Brian als der Dieb der Trophäe heraus. Lois entdeckt bei Peter einen Knoten in der Brust. Peter geht zum Arzt, zum Glück ist alles harmlos, aber die Rechnung ist so hoch, dass er sich weigert, sie zu bezahlen.

Er gibt auf dem Formular an, verstorben zu sein. Kurz darauf erscheint der Sensenmann, um den vermeintlichen Toten abzuholen. Als es zu einer Verfolgungsjagd kommt, verletzt sich der Tod und muss eine Weile im Hause Griffin bleiben.

Solange kann aber auch niemand sterben. Peter geht gleich los und verbreitet die Nachricht, obwohl ihn der Sensenmann gebeten hatte, Stillschweigen zu bewahren.

Auch das Fernsehen berichtet davon, dass es trotz schwerer Verletzungen keine Todesfälle mehr zu beklagen gibt. Der Tod zwingt daher Peter, seine Aufgabe zu übernehmen und mit einem spektakulären Todesfall allen klarzumachen, dass die Regeln des Sterbens noch gelten.

An Bord bekommt Peter Skrupel, da viele Unschuldige sterben würden. Er versucht, die Piloten zu warnen, tötet sie aber versehentlich mit seinem Todesgriff.

Alle wissen nun, dass der Tod noch existiert, und Peter darf auch weiterleben. Der König ist tot.

Peter möchte auch gerne mitmachen, singt aber so schlecht, dass Lois ihn zum Produzenten macht. Er nimmt diese Aufgabe sehr ernst und überredet Diane Simmons dazu, Werbung für die Aufführung zu machen.

Dazu verspricht er ihr die Hauptrolle, die eigentlich Loretta bekommen hatte. Dieser ändert aber ständig etwas, so dass kurz vor Beginn der Aufführung Diane aufgibt und Peter nun die Rolle der Anna übernimmt.

Das Stück spielt in der Zukunft und bei Anna handelt es sich um einen Cyborg. Peter lässt daraufhin einen langen Furz auf der Bühne und das Publikum lobt ihn noch mehr.

Am Ende dankt er Lois für die Chance, sich zu verwirklichen, und sie sieht das Ganze auch nicht mehr so angespannt.

Die Griffins und ihre Nachbarn gewinnen ein Boot, wenn sie sich von einer Timesharing-Firma beraten lassen.

Als man Peter vor die Wahl stellt, das Boot oder eine mysteriöse Schachtel zu nehmen, entscheidet er sich für die Überraschung und erhält Eintrittskarten zu einem Comedyabend.

The FG team went back to familiar territory this week, bringing us another "Road to UGO Networks. New Corporation.

New York Daily News. Pittsburgh Post-Gazette : W Bergen County, New Jersey. People Magazine. Time Inc. National Review. The New York Times Comapny.

The New Yorker. Consultado em 29 de janeiro de The Nation. Consultado em 11 de dezembro de Academy of Motion Picture Arts and Sciences.

Annie Awards. Consultado em 27 de outubro de Plow " DVD. The Pantagraph. Associated Press. Consultado em 14 de novembro de Consultado em 23 de outubro de Wizard Entertainment.

Wizard Londres: News Corporation. The Times. Channel 4. Consultado em 9 de fevereiro de Parents Television Council. London: New York Times Company.

The TV Critic. Commentary for the episode "The Son Also Draws". Global Post. Huffington Post. Na telinha. Acessado em 1 de novembro de Acessado em 10 de julho de Fox News.

TV Week. Fox Flash. PSX Extreme. The Numbers. Winston-Salem Journal. The Boston Globe. The News Tribune. Commons Commons. Party Over Here desde Wikimedia Commons.

Seth MacFarlane David Zuckerman. Walter Murphy. Walter Murphy Ron Jones. Lolee Aries David A. Laman sesawang. Wikiquote mempunyai koleksi petikan mengenai: Family Guy.

Wikimedia Commons mempunyai media berkaitan: Family Guy. Wikiberita mempunyai berita berkaitan: 'Family Guy' returns to US television, loses in ratings to 'Housewives'.

Didahului oleh: 3rd Rock from the Sun Super Bowl lead-out program

Familie Guy Video

Family Guy - Peter attended Hogwarts Full Episode Nocuts Familie Guy

Dicapai pada Its signature devices tend to lack anything more than a tangential connection to the central narrative Dicapai pada 3 Disember Fox juga mengira episod " Blue Harvest " yang panjangnya satu jam sebagai dua episod yang berasingan.

Ruang nama Rencana Perbincangan. Rupa Baca Sunting Sunting sumber Lihat sejarah. Laman Utama Tinjau Hal semasa Rencana rawak. Wikimedia Commons.

Seth MacFarlane David Zuckerman. Walter Murphy. Walter Murphy Ron Jones. Download as PDF Printable version. Season Digital purchase image.

List of Family Guy episodes. John Holmquist. Note: This episode is a parody of the film The Poseidon Adventure. Hungover after a night out, Peter, Joe, Quagmire and Cleveland realise they had a brilliant, million-dollar ideas but have no clue what it was.

To make sure they don't lose any more million-dollar ideas while they're drunk, they all fit themselves with police-grade body cams. Reviewing the footage following another night out shows Peter, Joe and Cleveland pitching an idea on Shark Tank , whilst Quagmire is in bed with a random woman, but he is shocked when Joe reveals that all the footage from the cameras is already online.

Meanwhile, Brian finds Quagmire's transgender mother, Ida, in a hotel bar after she's seen the video, and the two end up spending the night together again, except this time they both decide to enter a relationship together which Quagmire vehemently objects to.

Despite Brian's efforts to show his seriousness and bond with him, Quagmire forces Ida to choose between either himself or Brian in her life.

Ida chooses her son, so she and Brian decide to end their relationship amicably, with fond memories of their time together.

Stewie receives a medal in a race, but his gloating suddenly stops when Brian shows him that it is a participation award, and Stewie realises that his entire collection of medals and trophies are ones he got for participating.

In a fit of rage he accidentally burns the entire house down, forcing the family to temporarily move in with Carter and Babs. Determined to prove to himself he can earn a medal, Stewie decides to enter a pie-making contest but is disappointed when he comes in 5th.

However Brian explains that he is one of a handful of participants taking home ribbons, he feels proud again. Meanwhile, Peter once again feels outcast when Lois reverts to her high-society roots around her father, and whilst hiding in a garage is shocked to learn from Babs that she is from a humble background as well.

The two go on a drunken night out together, and in the morning Peter convinces her to live her life her own way, but this move results in her and Carter breaking up as she returns to her hometown.

Peter must repair the damage he caused between Babs and Carter's relationship, but in order to do that he must get Carter disguised as a trucker and win her back from her old stomping grounds.

When Carter gets into a fight, Babs saves him and admits that she no longer feels at home here, and wants to come back, repairing their relationship.

The Griffin Family oversee a focus group about possible reboots of Family Guy. The Q - A reboot of Family Guy that changes the show into a teen supernatural drama, with Chris, Ruth, Patty and Neil as the lead characters, in the example, Meg is murdered and aforementioned characters must solve the mystery of her murder.

Steve Callaghan. In order to find a hobby beyond his sex life, Quagmire decides to open a cat cafe titled "The Barista Cats" which enrages Brian, leading him to protest the cafe, and get it closed down, leading to the two fighting, but when Brian breaks his leg and Quagmire heals him, the two reconcile and Brian offers to be Quagmire's emotional support dog.

Meanwhile Lois takes Chris and Meg to a Christian camp when they get in trouble at school. When the Wi-Fi goes out in the Griffin home, Peter and Lois tell the story of their marriage, leading to many parodies of the 90s and all its glory, the story explains that Peter almost got swayed by a hot temptress hired by Carter to get Peter away from Lois, but Peter's love for Lois shines through and the two get married at Fenway Park.

Chris Sheridan. Traveling back home, they pick up Chris and Meg, who have also gone on with their lives. On arrival, Stewie is appalled at the condition of the house.

The family meets Peter, who extracts a promise from Stewie to take care of the family. He rebuilds the house just in time before Peter passes away.

But as he heads back home to California to share his money with the family after handing out a round of cigars to celebrate Peter's life, the latter recovers as the whole family shares a laugh over pulling a scam on him.

However, he is aware of the ruse and had rigged the gas to stay on, blowing up the house behind him as Chris lights his cigar. Bei einem Seifenkistenrennen ist er durch seine Kunst abgelenkt und verursacht einen Unfall.

Daraufhin wird er aus dem Verein ausgeschlossen. In der Zwischenzeit verzockt Lois das Familienauto.

Um dieses zurückzubekommen, behauptet Peter, dass er auf Grund seiner indianischen Wurzeln am Gewinn des Casinos beteiligt werden muss.

Die Ältesten glauben ihm dies nicht und stellen ihm die Aufgabe, in den Wald zu gehen und eine Vision zu erhalten.

Chris geht mit seinem Vater, um mit ihm in Ruhe zu sprechen. Da er sehr ausgehungert ist, hat Peter tatsächlich eine Vision.

Diese bringt ihn dazu, seinem Sohn zuzuhören und auf dessen Interessen einzugehen. Die Indianer sind erstaunt, dass Peter die Aufgabe bewältigt hat, und geben ihm sein Auto zurück.

Die Familie benötigt Geld für eine Klimaanlage. Durch die Teilnahme an einer Hundeshow soll das Geld aufgebracht werden. Dafür muss der Familienhund, der sich wie ein Mensch benimmt und auch sprechen kann, auf Befehl von Peter einige Tricks vorführen.

Da er das erniedrigend findet, verlässt er wütend die Show und demütigt damit Peter. Die Familie bekommt Zuwachs durch eine Katze, welche sehr bösartig ist.

Schmerzlich vermissen sie Brian und begeben sich auf die Suche. Hier findet ihn seine Familie. Sie bekommen mitgeteilt, dass Brian eingeschläfert werden soll.

Brian bereitet sich auf seinen Prozess vor und hält eine bewegende Rede vor Gericht. Doch auch der Richter sieht in ihm nur einen Hund und weigert sich ihn anzuhören.

Daher springt Peter ein und bittet um das Leben seines besten Freundes. Durch die Zahlung von 20 Dollar kommt Brian letztendlich frei.

Er wird nun von seiner Familie und auch dem Rest der Stadt respektiert. Lois reiche Tante stirbt und hinterlässt ihr Haus der Familie Griffin.

Die Angestellten werden von Peter angeheuert und mit dem Geld bezahlt, das er vom Verkauf ihres alten Hauses erhalten hat. Lois ist nicht sehr glücklich über den Umzug, da sie glaubt, dass die High Society die Menschen zum Schlechten verändert.

Peter versucht in der Zwischenzeit Kontakt zu den Reichen zu bekommen. Allerdings verhält er sich zu sehr daneben.

Er bekommt daher Benimmunterricht von Brian. Es funktioniert zu gut und Peter glaubt tatsächlich ein reicher Gentleman zu sein.

Auf einer Auktion ersteigert er eine Vase für Peter ist danach wieder der Alte. Um seine Schulden beim Auktionshaus zu begleichen, versucht er ihnen das Haus als historisch wichtiges Gebäude zu verkaufen.

Dies gelingt schlussendlich, als durch alte Fotos herauskommt, dass es früher ein Bordell war, in dem berühmte Männer aus der amerikanischen Geschichte verkehrten.

Mit dem Verkauf eines der Bilder kann Peter auch ihr altes Haus zurückkaufen. Peters Vater Francis Griffin zieht bei der Familie ein.

Francis ist ein überzeugter Katholik und bringt das Familienleben durcheinander. Er macht Lois wegen ihres protestantischen Glaubens Vorwürfe.

Da dieser aber nur Stuhlgang hatte, glaubt der Junge nun, dass dies schlecht sei, und verkneift es sich ab sofort. Peter besorgt Francis eine Arbeit in der Spielwarenfabrik.

Dort stellt sich der alte Mann sehr geschickt an und wird befördert. Peter wird im Gegenzug entlassen. Francis wirft ihm vor, auf ganzer Linie ein Versager zu sein.

Trotz der Umstände erklärt sich seine Heiligkeit damit einverstanden. Peter regelt die Probleme seiner Kinder, so dass Chris wieder auf die Toilette gehen kann und Meg kein schlechtes Gewissen mehr hat.

Danach geht er mit dem Papst zu Francis. Peters Vater ist der Meinung, dass der Papst verweichlicht sei, und die beiden fangen an zu streiten.

Francis gesteht letztendlich ein, dass er seinen Sohn liebt. Es ist Silvester im Jahre Peter wird von einem Mann im Hähnchenkostüm erzählt, dass die Welt an diesem Tag infolge von Computerproblemen untergehen werde.

Peter kauft deshalb Vorräte und Strahlenschutzanzüge und zwingt seine Familie, den Beginn des neuen Jahres im Keller zu verbringen.

Erst passiert nichts, doch dann kommt es zur atomaren Katastrophe. Die Griffins überstehen alles unbeschadet in ihrem Keller. Auf der Reise fällt Stewie in eine Pfütze mit Atommüll und beginnt zu mutieren.

Peter wird zum Bürgermeister auf Lebenszeit, trotz einiger merkwürdiger Entscheidungen. Als er aber die Wasserrohrleitungen abbaut und daraus Waffen baut, wird er mit seiner Familie aus der Stadt vertrieben.

Die Bewohner werfen die Waffen dann ins Feuer. Stewie ist in der Zwischenzeit zu einem oktopusähnlichen Wesen mutiert und hat hunderte Eier gelegt.

Diese schlüpfen und greifen die wieder unbewaffneten Bewohner an und zerstören die Stadt. Lois und Peter entdecken ein Pinkelmalheur und glauben, dass es Zeit wird, Stewie an das Töpfchen zu gewöhnen.

Peter kümmert sich darum und scheitert. In der Nacht stellt sich heraus, dass Brian in die Wohnung gepinkelt hat. Nun versucht er ein weiteres Missgeschick zu reinigen.

Als die Familie das nächste Mal beim Einkaufen ist, pinkelt Brian plötzlich im Kassenbereich, und sein Problem wird bekannt. Kaplan diagnostiziert eine Midlife-Crisis.

Brian reist daraufhin herum und fühlt sich besser. Stewie pinkelt am Abend ins Wohnzimmer, um sich an Brian zu rächen.

Alle — auch Brian — glauben, er habe einen Rückfall erlitten, und er begibt sich wieder zum Therapeuten. Dort gelangt er zu der Erkenntnis, dass er unglücklich in Lois verliebt ist, und dieser Konflikt löst das Pinkeln aus.

Brian spricht sich daraufhin mit Lois aus. Sie gibt ihm zu verstehen, dass sie in ihm nur einen Freund sieht; Brian gibt sich damit zufrieden.

Sie gewinnen den Wettbewerb und erhalten eine Trophäe. Doch dann zerstreiten sie sich, wer von ihnen den Pokal behalten darf.

Meg muss sich wieder mit Problemen in der Schule herumplagen, da sie keine Pradahandtasche hat. Durch ein Versehen glaubt der Chef, sie sei die ledige Teenagermutter ihres Bruders Stewie, und stellt sie trotz fehlender Kenntnisse ein.

In der Zwischenzeit wurde die Trophäe gestohlen und die Nachbarsfamilien verdächtigen sich gegenseitig. In diesem Konflikt befragt die Sozialarbeiterin die Nachbarn zu den Griffins und erhält erschütternde Auskünfte.

Stewie, der inzwischen süchtig nach Pfannkuchen geworden ist, wird seinen Eltern weggenommen und kommt in eine Pflegefamilie. Um das Baby zurückzubekommen, raufen sich die Nachbarn zusammen und söhnen sich aus.

Ein gemeinsamer Plan zur Entführung Stewies scheitert. Allerdings sind die Pflegeeltern bereit, sich auf einen Handel einzulassen, wenn sie dafür Megs neue Pradatasche bekommen.

Am Ende stellt sich Brian als der Dieb der Trophäe heraus. Lois entdeckt bei Peter einen Knoten in der Brust.

Peter geht zum Arzt, zum Glück ist alles harmlos, aber die Rechnung ist so hoch, dass er sich weigert, sie zu bezahlen. Er gibt auf dem Formular an, verstorben zu sein.

Kurz darauf erscheint der Sensenmann, um den vermeintlichen Toten abzuholen. Als es zu einer Verfolgungsjagd kommt, verletzt sich der Tod und muss eine Weile im Hause Griffin bleiben.

Solange kann aber auch niemand sterben. Peter geht gleich los und verbreitet die Nachricht, obwohl ihn der Sensenmann gebeten hatte, Stillschweigen zu bewahren.

Auch das Fernsehen berichtet davon, dass es trotz schwerer Verletzungen keine Todesfälle mehr zu beklagen gibt. Der Tod zwingt daher Peter, seine Aufgabe zu übernehmen und mit einem spektakulären Todesfall allen klarzumachen, dass die Regeln des Sterbens noch gelten.

An Bord bekommt Peter Skrupel, da viele Unschuldige sterben würden. Er versucht, die Piloten zu warnen, tötet sie aber versehentlich mit seinem Todesgriff.

Alle wissen nun, dass der Tod noch existiert, und Peter darf auch weiterleben. Der König ist tot. Peter möchte auch gerne mitmachen, singt aber so schlecht, dass Lois ihn zum Produzenten macht.

Er nimmt diese Aufgabe sehr ernst und überredet Diane Simmons dazu, Werbung für die Aufführung zu machen. Dazu verspricht er ihr die Hauptrolle, die eigentlich Loretta bekommen hatte.

Dieser ändert aber ständig etwas, so dass kurz vor Beginn der Aufführung Diane aufgibt und Peter nun die Rolle der Anna übernimmt.

Das Stück spielt in der Zukunft und bei Anna handelt es sich um einen Cyborg. Peter lässt daraufhin einen langen Furz auf der Bühne und das Publikum lobt ihn noch mehr.

Am Ende dankt er Lois für die Chance, sich zu verwirklichen, und sie sieht das Ganze auch nicht mehr so angespannt.

Die Griffins und ihre Nachbarn gewinnen ein Boot, wenn sie sich von einer Timesharing-Firma beraten lassen.

Als man Peter vor die Wahl stellt, das Boot oder eine mysteriöse Schachtel zu nehmen, entscheidet er sich für die Überraschung und erhält Eintrittskarten zu einem Comedyabend.

Dort betrinkt er sich und beginnt, Witze auf der Bühne zu erzählen. Das Publikum ist begeistert, und Peter erzählt auch auf der Arbeit weiter Witze.

Wegen eines besonders sexistischen Witzes fühlt sich eine Kollegin beleidigt, und Peter muss zu einem Kurs gegen sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz.

Dort lernt er nichts und benimmt sich total daneben. Er soll deswegen an einem Ausflug mit verschiedenen Frauen teilnehmen.

Durch einen Unfall lernt er seine feminine Seite kennen und wird verständnisvoller. Anfangs ist Lois von seiner sanften Seite begeistert, aber bald zeigt er immer seltsamere Verhaltensweisen.

So glaubt er wegen seiner ausbleibenden Periode schwanger zu sein, und er versucht Stewie zu stillen. Es kommt bald zu Handgreiflichkeiten, was Peter so anregt, dass er wieder zu einem Macho mutiert.

Peter behauptet deswegen gegenüber den Produzenten, dass sein Sohn sterben werde und es sein letzter Wunsch sei, dass die Serie weiterlaufe.

Peter stimmt dem zu. Doch als es Chris natürlich nicht schlechter geht, behauptet Peter, er habe heilende Kräfte und sein Sohn sei wieder gesund.

Nun versammeln sich mehrere Gläubige vor dem Haus der Familie und beginnen Peter als Gott zu verehren.

Und selbst der Familienvater verfällt langsam dem Glauben. Das löst aber die zehn Plagen als Strafe Gottes im Hause aus. Als der Erstgeborene — Chris — zu sterben droht, sagt Peter endlich die Wahrheit und alles wird gut.

Lois möchte gerne zur Schulpräsidentin gewählt werden. Da es keinen Gegenkandidaten gibt, wird sie das wohl auch.

Chris hat derweil in der Schule Probleme, da er gespannt hat, und seine Eltern müssen in die Schule. Dort trifft Peter seinen alten Lieblingslehrer wieder, der durch Psychopharmaka ruhiggestellt wurde.

Peter überredet ihn, die Medikamente nicht mehr zu nehmen. Das führt dazu, dass der Lehrer auf die Idee kommt, seltene Vogeleier kaputtzumachen; er wird suspendiert.

Peter will, dass Lois als Präsidentin den Lehrer wieder einstellt, doch sie weigert sich. Darum tritt Peter als Gegenkandidat an und es kommt zu einem harten Wahlkampf.

Er führt einige Verbesserungen ein und wird von der Presse gelobt. Doch dann kommt heraus, dass er seinem Sohn Pornohefte gegeben hat damit der Junge nicht mehr spannt , und er wird gezwungen zurückzutreten.

Peter hat Geburtstag und bekommt von seinem Sohn ein selbstgemaltes Bild. Dadurch wird der Künstler Antonio Monatti darauf aufmerksam und bezahlt Dollar dafür.

Peter ist darüber wenig erfreut und konzentriert sich auf Meg und versucht mit ihrem Talent, Vogelstimmen nachzuahmen, Geld zu verdienen.

Chris gibt mit Hilfe seiner Bilder seinem Vater zu verstehen, dass er ihn liebt, wofür er von der Künstlerszene geächtet wird. Meg ist genervt von ihrer Familie.

Diese zeigen keinerlei Respekt vor ihrer Privatsphäre und scheinen auch kein Schamgefühl zu kennen. Nach mehreren peinlichen Situationen geht sie mit ihrer Familie zur Diane-Simmons-Show, um mit ihnen die Probleme zu diskutieren.

4 thoughts on “Familie Guy

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *